Zwezda SKS-94

Verweise: Jak-52 Jak-152 Su-26 Su-29 Su-31 Su-49

Su-29KS

Galerie

Geschichte:

Für Klein- und Sportflugzeuge wurde der leichte Schleudersitz SKS-94 entwickelt. Der Schleudersitz SKS-94 führte eine neue Katapultiermethode mit Hilfe einer teleskopischen Auswurfstange ein. Der Schleudersitz kombiniert eine hohe Rettungsfähigkeit mit einem geringen Installationsgewicht. Die Entwicklung des SKS-94M verbindet die Einsatzerfahrungen des SKS-94 mit einem wesentlich reduziertem Installationsgewicht. Dies ermöglicht den herkömmlichen Sitz mit Rettungsfallschirm der Su-26, Su-29 und Su-31 durch den Schleudersitz SKS-94M zu ersetzen, wobei die Gewichtsstrafe für Wettkämpfe nur 5 kg beim Einsitzer Su-26 bzw. Su-31 bzw. 10 kg beim Zweisitzer Su-29 beträgt.

Technische Daten:

Typ : 

leichter Schleudersitz SKS-94 {SKS-94M}

Leistung : 

sichere Rettungsgeschwindigkeit von 60 bis 600 km/h {60 bis 600 km/h}; sichere Rettungshöhe von 5 bis 5.000 m {5 bis 5.000 m}

Gewicht : 

Installationsgewicht 27,5 kg {21,0 kg}

Versionen:

SKS-94 :

leichter Schleudersitz

SKS-94M :

verbesserte Version des SKS-94 mit weiter reduziertem Installationsgewicht

 
letzte Änderung :  24.07.2015