Suchoj S-26

Verweise: S-23 Su-7B

Galerie

Geschichte:

Mit zwei umgebauten Su-7BM wurden 1963 die Versuche der S-23 fortgesetzt. Diese Flugzeuge erhielt die Bezeichnung S-26 (S26-1 und S26-2) und besaßen Anfangs auch ein Bugrad. Später wurde das Bugrad durch ein Ski-Fahrgestell ersetzt. Die S-26 war in der Lage mit diesem Ski-Fahrgestell sogar auf Betonpisten zu landen. Erreicht wurde dies, in dem man eine Emulsion unter hohem Druck unter die Kufen als Gleitmittel leitete.  Diese Lösung war nicht praktikabel und ging nicht in die Serienproduktion ein, wurde aber bei der Entwicklung der Su-7BKL berücksichtigt.

 
letzte Änderung :  24.07.2015