Suchoj Su-38

Verweise: An-2 S-38L Su-29

Galerie

Geschichte:

Die Entwicklung der Su-38 begann 1993 um die Antonow An-2 als Agrarflugzeug abzulösen. Der erste Entwurf der Su-38 basiert auf der Su-29. Geldmangel verzögerte die Entwicklung erheblich. Auf Grund von Marktstudien wurde das Design radikal geändert und 1998 wurde mit der Arbeit an der Su-38L begonnen. 2000 wurden zwei Prototypen gebaut und am 27.07.2001 fand dann der Erstflug der Su-38L statt. Eine kleine Vorserie von fünf Su-38L befinden sich derzeit in der Erprobung.

Technische Daten:

Typ : 

leichtes Agrarflugzeug Su-38 {Su-38L}

Triebwerk : 

ein luftgekühlter 9-Zylinder-Sternmotor Wedenejew M-14PT mit 265 kW (360 PS) Leistung {ein Reihenmotor LOM M-337C mit 184 kW Leistung}

Leistung : 

Höchstgeschwindigkeit 300 km/h {Reisegeschwindigkeit 130-150 km/h}; Dienstgipfelhöhe 3.600 m {Einsatzhöhe 1-5 m}; max. Reichweite 800 km {mit Sprühvorrichtung 300 km, ohne 900 km}

Gewicht : 

Leermasse 1.050 kg {}; max. Startmasse 1.800 kg {1.300 kg}

Abmessungen : 

Spannweite von 11,34 m {11,15 m}; Länge 7,25 m {7,63 m}; Tragflügelfläche 17,5 m²

Versionen:

Su-38 :  

Projekt eines leichten Agrarflugzeug auf der Basis der Su-29

Su-38L : 

stark modifizierte Version der Su-38 mit dem tschechischen Reihenmotor LOM M-337

 
letzte Änderung :  24.07.2015