Jakowlew Jak-25

Verweise: I-320 IL-42 Jak-25 von 1947 Jak-28 Jak-30 Jak-120 Jak-125 La-200 MiG-19 MiG-21 Su-15 (P) T-8

Galerie

Geschichte:

Ende der 1940er Jahre wurde die Arbeit an einem Allwetter-Abfangjagdflugzeug mit Bordfunkmessstation aufgenommen. Entwicklungsaufträge waren an die OKB  Mikojan-Gurewitsch, Lawotschkin und Suchoj erteilt worden. Mikojan-Gurewitsch konstruierte daraufhin die I-320, Lawotschkin  die La-200 und Suchoj die Su-15 (P). Später kam auch das OKB Jakowlew mit der Jak-120, dem Prototyp der Jak-25, hinzu.

Nach eingehender Erprobung wurde die Jak-120 für diesen Zweck ausgewählt und als Jak-25 in die Großserie überführt. Im Juli 1955 wurde die Maschine während der Flugparade in Moskau-Tuschino der Öffentlichkeit vorgestellt. Schätzungsweise wurden knapp 1.000 Exemplare gebaut.

 

(Die Bezeichnung Jak-25 wurde für ein Versuchs-Jagdflugzeug früher schon einmal verwendet)

Technische Daten:

Typ : 

zweisitziges Allwetter-/Nachtabfangjäger Jak-25 "Flashlight-A" (Spätserie)

Triebwerk : 

zwei Mikulin/Tumanski AM-9/RD-9 von je 27,46 kN

Leistung : 

Höchstgeschwindigkeit 1.090 km/h in 5.000 m Höhe; Reichweite 3.000 km

Gewicht : 

max. Startmasse 11.350 kg

Abmessungen : 

Spannweite 11,00 m; Länge 15,67 m; Flügelfläche 31,50 m²

Bewaffnung : 

zwei Nudelman 37-mm-Kanonen N-37L

Versionen:

Jak-25 :  

Serienversion der Jak-120

Jak-25M :  

alternative Bezeichnung der Jak-120M

Jak-25K :  

Version mit dem Raketenkomplex K-5 oder K-8

Jak-25MSch :  

Variante für die Zielkörper-Darstellung

Jak-25L :  

Variante als fliegendes Labor, unter anderem zur Erprobung von Schleudersitzen

Jak-25R :  

taktischer Aufklärer; auch als Jak-125 bezeichnet

Jak-25B :  

Bombervariante; auch als Jak-125B bezeichnet

Jak-25RM :  

Seeaufklärer

Jak-25RW "Mandrake":  

einsitziger Höhenaufklärer

Jak-25RW-II :  

Variante für die Zielkörper-Darstellung

Jak-25RRW :  

Aufklärungsversion zur Registrierung von radioaktiver Strahlung

Jak-25PA :  

Projekt eines Abfangjägers für Ballone

Jak-25N :  

Projekt einer Bombervariante für taktische Nuklearbomben

Jak-25LSch :  

Projekt einer Erdkampfversion als Konkurrenz zur Iljuschin IL-42, Mikojan-Gurewitsch MiG-21LSch und Suchoj T-8

 
letzte Änderung :  24.07.2015